Bezirkegruene.at
Navigation:
am 22. Dezember 2018

Grüne Feier

Günther Weiß - Alle Jahre wieder treffen sich die Grünen des Bezirkes Grieskirchen zur Weihnachtsfeier. Dieses Mal in der Hofzeit in Rottenbach. Bezirkssprecher Wilfried Kraft dankte für den aktiven Einsatz und hob Erfolge wie die Volksbefragung Wallern und die Bürgermeisterwahl Waizenkirchen hervor. Das kommende Jahr steht für die Bezirksgrünen im Zeichen des Klimawandels.

Für die diesjährige Weihnachtsfeier suchten sich die Grünen des Bezirkes Grieskirchen einen symbolträchtigen Ort aus. In der Hofzeit in Rottenbach wird nachhaltig und regional gewirtschaftet.

Bezirkssprecher Wilfried Kraft bedankte sich bei den zahlreichen Mandataren und Mitgliedern für die intensive Arbeit, die in den Gemeindegruppen heuer wieder geleistet wurde.

Neben den vielen Erfolgen zu Glyphosat, Transparenz und Kontrolle wurden zwei Aktivitäten besonders gewürdigt. Die von den Grünen Wallern erfolgreich initiierte Volksbefragung in Wallern und das sensationelle Abschneiden des Grünen Kandidaten Andreas Aumayr bei der Bürgermeisterwahl in Waizenkirchen.

Soviel Arbeit und Einsatz ist nicht selbstverständlich. Und so gönnten sich die Grünen die schmackhaften regionalen Schmankerl in der Hofzeit.

Die Grüne Bezirksstrategie wird sich auch 2019 weiterhin um den Klimawandel drehen. Die Grünen sind überzeugt, dass regionale Initiativen dieses große Thema entscheidend beeinflussen können.


Jetzt spenden!